News Details

SYNMIKRO trauert um seinen Gründungsdirektor

SYNMIKRO trauert um seinen Gründungsdirektor

*Bruno Eckhardt ** 25.03.1960 † 07.08.2019

Tief betroffen nehmen wir Abschied von Bruno Eckhardt, der uns viel zu früh verlassen musste. Als Gründungsdirektor des Zentrums für Synthetische Mikrobiologie – SYNMIKRO - war Bruno maßgeblich an der Planung und Entwicklung des Zentrums zu einem international sichtbaren Leuchtturm beteiligt. Unter seiner vorausschauenden und klugen Leitung wurden zahlreiche neue Kolleginnen und Kollegen nach Marburg rekrutiert und ein Forschungsneubau als pulsierendes Herz interdisziplinärer Forschung zwischen der Universität und dem Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie auf dem Campus Lahnberge initiiert.

Uns allen wird Bruno fehlen. Seine Begeisterung zu verstehen, wie Leben sich aus dem Chaos formiert und funktioniert – von den Molekülen bis zu den Menschen - hat uns wissenschaftlich und persönlich inspiriert. Sein herrlicher, trockener Humor hat uns gezeigt, dass Leben für Bruno weit mehr war als nur die Berechnungen und Betrachtungen eines mit dem bedeutendsten Forschungspreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft - dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis - ausgezeichneten Physikers. Wir werden den wissenschaftlichen und leidenschaftlichen Diskurs über den Kern des Lebens mit Bruno vermissen.

Ich setzte den Fuß in die Luft, und sie trug”, so schrieb einst die Lyrikerin Hilde Domin. Für Physiker mag dieser Satz unsinnig sein. Für Bruno war er es sicher nicht. Auch nach seinem Tod wird ihn nun, an einem anderen Ort, die Frage nach dem, was Leben ist, beschäftigen. Damit wird er mit uns als Freund und wunderbarer Kollege und dem SNYMIKRO Zentrum über seinen Abschied hinaus für immer verbunden bleiben.

Unser tief empfundenes Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten seiner Frau, seinen Töchtern und allen seinen Angehörigen.

Die Kolleginnen und Kollegen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
des wissenschaftlichen Zentrums für Synthetische Mikrobiologie, Marburg

SYNMIKRO Young Researchers Groups

Almost all scientific members of SYNMIKRO are actively involved in DFG’s Collaborative Research Centers (Sonderforschungsbereiche), Research Training Groups (Graduiertenkollegs), or other Cooperative Research projects. Alongside performing adventurous experiments, and reporting excellent science, SYNMIKRO substantially promotes potential Young Research Group Leaders by constantly keeping its doors open to welcome and support Young Researchers planning to set up an Independent Research Group.
Our Young Research Groups