News Details

SYNMIKRO nimmt Abschied von Inge Hainer

SYNMIKRO nimmt Abschied von Inge Hainer

 „ ... und mein Leben ein Ziel hat, und ich davon muss.“ 

(Johannes Brahms, Ein Deutsches Requiem)

Gleich im Januar dieses Jahres hatte Frau Hainer, nach schwerer Krankheit, ihre Arbeit in unserer Geschäftsstelle wieder aufgenommen: auf Volllast, mit Hingabe und Übersicht, Mut  und vor allem stets vor Augen, unser noch junges Wissenschaftliches Zentrum zu weiteren Erfolgen zu führen mit dem Anspruch, für unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler serviceorientiert und ohne Reibungsverluste zu arbeiten. Ihr ruhiges, freundliches und vor allem kollegiales Wesen hat sehr dazu beigetragen, mit uns zusammen ein Top-Team zu bilden, das mehr sein kann als die Summe seiner Mitglieder. Ihr Ziel war es auch, über 2016 hinaus - die Weichen waren gestellt - mit uns auf unbestimmte Zeit zusammen zu bleiben wie auch privat endlich „loszulegen“. Die unbestimmte Zeit ist ihr geblieben - nur nicht mehr mit und unter uns. Oder mit anderen Worten: Sie ist nicht von uns gegangen, sondern nur vor uns. Sie hat jetzt ein für uns noch unbekanntes Ziel. Vielleicht hilft dieser Gedanke, die Trauer zu überwinden.

Marburg, den 24. Oktober 2016, Dr. Jan-Wolfhard Kellmann, Leiter Geschäftsstelle SYNMIKRO

SYNMIKRO Young Researchers Groups

Almost all scientific members of SYNMIKRO are actively involved in DFG’s Collaborative Research Centers (Sonderforschungsbereiche), Research Training Groups (Graduiertenkollegs), or other Cooperative Research projects. Alongside performing adventurous experiments, and reporting excellent science, SYNMIKRO substantially promotes potential Young Research Group Leaders by constantly keeping its doors open to welcome and support Young Researchers planning to set up an Independent Research Group.
Our Young Research Groups